Teilnahmebedingungen

  1. „NEOVADIOL AUSGLEICHENDER WIRKSTOFFKOMPLEX SAMPLING-AKTION“

    1. Die „Vichy Neovadiol Ausgleichender Wirkstoffkomplex“ Produkttest Aktion wird veranstaltet von VICHY, einem Geschäftsbereich der L'Oréal Deutschland GmbH, Johannstraße 1, 40476 Düsseldorf (nachfolgend „VICHY“).

    2. Bewerbungsbeginn ist der 10.03.2021. Bewerbungsschluss ist der 30.05.2021.

    3. Durch die Bewerbung für die Teilnahme am Sampling akzeptieren die Bewerber (im Folgenden gelten Personenbezeichnungen gleichermaßen für Personen jeden Geschlechts) diese Teilnahmebedingungen.

    4. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos. Die Teilnehmer müssen lediglich die Kosten tragen, die mit der Teilnahme über das Internet verbunden sind (Nutzungsentgelt für Internetverbindung).

    5. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich VICHY das Recht vor, den Bewerber von der Sampling-Aktion auszuschließen. In diesem Fall können nachträglich Samplingprodukte aberkannt und zurückgefordert werden.

    6. Die Sampling-Aktion steht in keiner Verbindung zu Instagram oder Facebook und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Sämtliche Fragen, Kommentare und Beschwerden sind nicht an Instagram/Facebook zu richten, sondern direkt an VICHY. Die Teilnehmer erkennen mit der Bestätigung der Teilnahmebedingungen an, dass sie keinerlei Ansprüche gegen Instagram und/oder Facebook erwerben können, wenn sie an der Aktion teilnehmen.

  2. Teilnahme

    1. Die Bewerbung erfordert, dass der Bewerber das Teilnahmeformular auf der FÜR MEINE HAUT x VICHY-Aktionsseite unter https://fa.newsletterbeauty.com/fuer-meine-haut/de/de/s-lor60d1005a (nachfolgend „Aktionsseite“) vollständig und wahrheitsgemäß ausfüllt (zu den Pflichtangaben innerhalb dieses Formulars vgl. Ziffer 5.1).

    2. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der L’Oréal Deutschland GmbH und deren Angehörige.

    3. Eine Bewerbung ist nur über das Internet möglich.

    4. Es darf nur einmal pro Person teilgenommen werden.

    5. Eine Teilnahme über Gewinnspiel-Services, automatisierte Massenteilnahmeverfahren Dritter, über Agenturen oder über sonstige gewerbliche Anbieter ist unzulässig.

  3. Ermittlung der Sampling-Teilnehmer

    1. Die Teilnehmer werden nach Bewerbungsschluss in einer nichtöffentlichen Auslosung ermittelt.

    2. Die Sampling-Teilnehmer erhalten das Samplingprodukt postalisch an die von ihnen im Rahmen der Bewerbung angegebene Adresse und werden so darüber benachrichtigt, dass sie zu den ermittelten Sampling Gewinnern gehören.

  4. Samplingprodukte

    1. Unter allen Bewerben, die sich zum eSampling anmelden, werden insgesamt 1000 Personen in nichtöffentlicher Auslosung ermittelt. Unter den Gewinnern werden 7000 Sample-Produkte der VICHY NEOVADIOL AUSGLEICHENDER WIRKSTOFFKOMPLEX verteilt.

    2. VICHY behält sich das Recht vor, zwecks Teilnehmeranreize weitere Testprodukte zu verlosen.

    3. Die Samples werden von VICHY oder einem von ihr beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die von den Teilnehmern im Rahmen der Bewerbung angegebene Postadresse versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen.

    4. VICHY kann ein anderes als das ursprünglich als Sampling präsentierte Produkt als Samplingprodukt auswählen, sofern dies gleichwertig ist.

    5. Eine Barauszahlung des Samplingproduktes oder eines etwaigen Ersatzes ist nicht möglich. Der Anspruch auf Teilnahme am Sampling ist nicht übertragbar.

    6. Die Teilnehmer verpflichten sich, das Samplingprodukt vor Lancierung des jeweiligen Produktes nicht zu verkaufen.

  5. Datenschutz/Einwilligung zur Nutzung personenbezogener Daten

    1. Voraussetzung für die Teilnahme an dem Sampling ist, dass Sie sich hierfür bewerben. Im Rahmen Ihrer Bewerbung werden Ihre Anrede, Ihr Vor- und Nachname, Ihr Geburtsdatum, Ihre Postanschrift und Ihre E-Mail-Adresse von uns gespeichert. Wir erheben Ihre Anrede und Ihren Namen, um eine persönliche und fachgerechte Betreuung Ihrer Person sicherstellen zu können. Die E-Mail-Adresse verwenden wir, um im Rahmen der eSampling Korrespondenz mit Ihnen zu führen (z.B. Gewinnbenachrichtigung; im Falle, dass Sie zu den eSampling Gewinnern gehören: Bitte um Bewertung des Produkts). Schließlich müssen Sie uns Ihre Postanschrift und Ihr Geburtsdatum mitteilen, weil Sie in der Bundesrepublik Deutschland wohnen und mindestens 18 Jahre alt sein müssen, um teilnehmen zu können. Ihre Postanschrift benötigen wir außerdem, um Ihnen – für den Fall, dass Sie zu den Sampling Gewinnern gehören – Ihr Sampling zusenden können.

    2. Mit Bewerbung für die Sampling-Aktion „NEOVADIOL AUSGLEICHENDER WIRKSTOFFKOMPLEX“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des eSamplings verarbeiten und verwenden. Wir bitten Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses daher um Ihre Einwilligungserklärung in der nachfolgenden Ziffer 5.3 dieser Teilnahmebedingungen, ohne die eine Teilnahme am Sampling leider nicht möglich ist.

    3. Ich willige gegenüber der L’Oréal Deutschland GmbH ein, dass zur Teilnahme am eSampling die im Rahmen meiner Bewerbung angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet werden.

      Meine Einwilligungserklärung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der L'Oréal Deutschland GmbH, Geschäftsbereich VICHY, Stichwort: NEOVADIOL AUSGLEICHENDER WIRKSTOFFKOMPLEX SAMPLING-AKTION, Johannstraße 1, 40476 Düsseldorf, oder per E-Mail an corpde.datenschutz@loreal.com widerrufen. Besondere Gebühren (über die regelmäßigen Übermittlungsgebühren Ihres Internetproviders bzw. das Briefporto hinaus) fallen hierbei nicht an. Eine (weitere) Teilnahme am eSampling ist bei Nichterteilung oder Widerruf meiner Einwilligung nicht (mehr) möglich.

    4. Mit der Durchführung und Abwicklung des Samplings haben wir die Agentur TRACK GmbH, Bernhard-Nocht-Str. 113, 20359 Hamburg beauftragt, welche Ihre für die Durchführung und Abwicklung des Samplings erforderlichen personenbezogenen Daten im Auftrag und nach Weisung der L’Oréal Deutschland GmbH erhebt, speichert und nutzt. Wir haben mit der Agentur einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen, in dem wir diese verpflichten, die Daten unserer Kunden datenschutzkonform zu schützen. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt für den Fall, dass Sie als Sampling Gewinner ermittelt wurden, weiterhin an das mit der Lieferung des Testproduktes beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Auslieferung/Zustellung des Testproduktes an Sie notwendig ist. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung Ihrer Daten zu sonstigen Werbezwecken ohne Ihre Einwilligung, findet nicht statt, es sei denn, dass wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind oder dass wir zur Durchsetzung unserer Forderungen zur Berufsverschwiegenheit verpflichtete Dritte einschalten.

    5. Rechtliche Grundlagen für diese Datenverarbeitung sind die des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (welcher die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen erlaubt), Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (welcher die Verarbeitung von Daten zur Wahrung berechtigter Interessen des Datenverantwortlichen erlaubt) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (welcher eine Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung erlaubt).

    6. Als Betroffener der Datenverarbeitung haben Sie das Recht auf Auskunft zu Ihren verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art. 15 Abs. 1 und 2 DSGVO) sowie die Rechte auf Löschung (Art. 17 DSGVO) und Berichtigung (Art. 16 Satz 1 DSGVO) z.B. falscher Daten und auf Sperrung (Art. 18 DSGVO), auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO), sowie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde im Fall von Datenschutzverstößen unsererseits. Die Kontaktdaten zur Wahrnehmung dieser Rechte sowie die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten und weitere Einzelheiten bezüglich der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Teilnahme an unseren VICHY-Aktionen und beim Abruf unserer Webseiten unter https://www.vichy.de/ finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.vichy.de/site/pages/showMediaApp.aspx?EncMediaId=VGhlNUpXeTZPWDlRYlpvMER2L2lRQT09.

  6. Haftungsbeschränkung

    1. Alle Angaben seitens VICHY etc. erfolgen ohne Gewähr.

    2. VICHY haftet auf Schadenersatz - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von VICHY, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, die die Durchführung des Samplings überhaupt erst ermöglichen und auf die der Teilnehmer vertrauen durfte und vertraut hat. Bei nur leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung begrenzt auf den Ersatz des vertragstypischen, zum Zeitpunkt der Nutzung der Website vorhersehbaren Schadens. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für von VICHY, ihren gesetzlichen Vertretern oder ihren Erfüllungsgehilfen schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

    3. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten o. Ä., bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren.

  7. Sonstiges

    1. Es ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

    2. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

    3. VICHY behält sich vor, die auf dieser Website enthaltenen Inhalte und Informationen sowie diese Teilnahmebedingungen an veränderte rechtliche Rahmenbedingungen anzupassen.

    4. VICHY behält sich vor, die Sampling-Aktion bei Vorliegen eines wichtigen Grundes (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation) unter Wahrung der berechtigten Interessen der Teilnehmer im Rahmen des rechtlich Zulässigen abzubrechen.

    5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stand: 04.03.2021